Weltrekord für virtuellen Audi R18 e-tron quattro

Mit einem virtuellen Audi R18 e-tron quattro ist Audi ein Eintrag in das Guinnessbuch der Rekorde gelungen: In der Audi City am Kurfürstendamm in Berlin fuhren zahlreiche Teilnehmer das 24-Stunden-Rennen auf einer xBox nach und erzielten damit einen neuen Weltrekord („die meisten Teilnehmer bei einer Rennspielstaffel »). Später erlebten rund 1.000 Gäste in den Audi Citys Berlin und London bei zwei zeitgleichen Veranstaltungen die „Faszination Le Mans ». Einer der Höhepunkte war ein virtuelles Rennen zwischen den beiden Standorten, das Berlin mit den Le-Mans-Siegern Frank Biela und Mike Rockenfeller gegen London mit Oliver Jarvis und Leena Gade gewannen.

  24 Hours of Le Mans 2014 - Honour

Soyez le premier à commenter

Poster un Commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée.


*